CDU Norderstedt
  Christlich Demokratische Union Deutschlands  
     
  aktuelle NachrichtenArchiv 2016Archiv 2015Archiv 2014  
   

 

7. Dezember 2016 · CDU-Kreisverband

Segeberger Delegierte hochmotiviert vom CDU-Parteitag in Essen

CDU Deutschlands · CDU-Flaggen · (c) www.bilder.cdu.de Hochmotiviert für die Landtagswahl am 7. Mai und die Bundestagswahl im September 2017 zeigten sich die Segeberger Delegierten nach dem Parteitag in Essen. Besonders beeindruckt zeigten sich Katja Rathje-Hoffmann, Dr. Rolf Koschorrek, Melanie Bernstein, Gero Storjohann und Dr. Axel Bernstein von der Rede ihrer Bundesvorsitzenden Angela Merkel. Mit den Stimmen der Segeberger Delegierten erhielt die Bundeskanzlerin 89,5% Zustimmung bei ihrer Wiederwahl zur CDU-Bundesvorsitzenden.

"Ich möchte ein Land, das stolz darauf ist, ‚Made in Germany` als Gütesiegel zu haben", erklärte Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag in Essen. Hier war sie im Jahr 2000 erstmals zur CDU-Vorsitzenden gewählt worden. Und hier gab sie jetzt mit einer leidenschaftlichen Rede ihre Richtlinien für die kommenden Jahre vor.

2016 habe die Welt unsicherer gemacht, sagte Merkel gleich zu Beginn ihrer Rede. Viele Menschen „haben das Empfinden, dass die Welt aus den Fugen geraten ist“, sagte die CDU-Vorsitzende. Die Welt müsse sich nach Attentaten und Anschlägen, nach Brexit und US-Wahl „noch sortieren“. In Syrien gehe ein Diktator auf grausamste Weise gegen sein eigenes Volk vor. Wenn Tausende gegen TTIP auf die Straße gingen, zu Syrien aber fast alle schwiegen, „dann stimmt etwas mit den politischen Maßstäben nicht mehr“. Das verunsichere die Menschen.

Die CDU habe diese Herausforderung angenommen. Sie habe viel geleistet, um illegale Migration zu stoppen, Menschen zu retten, für Verfolgte Zukunftsperspektiven zu schaffen und Hilfe vor Ort zu leisten. Auch die Bürgerinnen und Bürger hätten sehr viel geleistet. Ihr Dank gelte „all denen, die sich eingebracht haben“.


 

6. Dezember 2016 · MdL

Katja Rathje-Hoffmann: SPD, Grüne und SSW wollen, dass an vielen unserer KiTas die Notbetreuung der Normalfall bleibt

Katja Rathje-Hoffmann · Landtagsdebatte 2010 Angesichts der Berichterstattung der Lübecker Nachrichten am 5. Dezember 2016 über die desolate Personalsituation an den Kindertagesstätten im Land hat die CDU-Sozialpolitikerin Katja Rathje-Hoffmann erneut eine deutliche Anhebung des Landesanteils an den Betriebskosten der Kindertagesstätten gefordert.

„Ein großer Teil der KiTas unterschreitet nach der Studie die gesetzlichen Mindestanforderungen für die Betreuung der Kinder. Häufig konnte demnach nur eine Notbetreuung gewährleistet werden. Kommende Woche steht im Landtag der Antrag der CDU zur Abstimmung, den Landeszuschuss für die KiTas um 45 Millionen zu erhöhen. Wer diesen Antrag - wie die Regierungsfraktionen - weiter ablehnt, der will die Notbetreuung der Kinder in den KiTas als Normalfall erhalten“, sagte Rathje-Hoffmann.


 

6. Dezember 2016 · CDU-Kreisverband

Daniel Günther kommt zum kleinen CDU-Parteitag nach Mözen

Daniel Günther · 0 Daniel Günther kommt zur kombinierten CDU-Kreisverbandsausschuss-Ortsvorsitzendenkonferenz mit Neujahrsempfang am Donnerstag, 12. Januar um 19.00 Uhr in Dunker´s Gasthof nach Mözen. Neben dem Bericht des Landesvorsitzenden und designierten CDU-Spitzenkandidaten zur Landtagswahl mit Beratung des Landtagswahlprogrammes stehen die Termin- und Arbeitsplanung der CDU Segeberg 2017 auf dem Programm.

Kurt Barkowsky, der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Segeberger Kreistag, spricht über das Einhundert-Millionen-Euro-Programm „Kreis Segeberg 95.0 - Landschaft mit Kompetenz“. Erstmalig berichtet der Kreismitgliederbeauftragte Sönke Ehlers über seine Aufgaben in dieser neu geschaffenen Position.


 

6. Dezember 2016 · MdB

Junge Union zu Besuch bei Gero Storjohann in Berlin

Grafiken, Logos, Fotos · Reichstag · (c) CDU Deutschlands Gemeinsam mit 46 weiteren politisch interessierten Besuchern aus Gero Storjohanns Bundestagswahlkreis Segeberg und Stormarn-Mitte nahmen Norderstedts Junge Union-Vorsitzender Kevin Ruhbaum und drei weitere Mitglieder der CDU-Nachwuchsorganisation an einer informativen Weihnachtsreise des Bundestagsabgeordneten in die Bundeshauptstadt teil.

Ein besonders Zusammentreffen gab es im Reichstagsgebäude. Auf dem Weg zur Konferenz mit Gero Storjohann kreuzten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble den Weg der Besucher aus dem Norden.


 

2. Dezember 2016 · MdB

Deutscher Bundestag beschließt Bundesverkehrswegeplan 2030

Gero Storjohann · 2015 Der Deutsche Bundestag hat heute den Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) beschlossen. In drei Ausbaugesetzen hat das Parlament nach zwei Jahren intensiver Beratungen festgelegt, welche Bundesfernstraßen, Schienenwege und Wasserstraßen bis zum Jahr 2030 realisiert werden sollen. Erstmals wurde die Öffentlichkeit an der Aufstellung des Bundesverkehrswegeplans beteiligt. Dabei wurden rund 39.000 Stellungnahmen inhaltlich geprüft. Hierzu erklärt der CDU-Verkehrspolitiker Gero Storjohann MdB:

„Alle für Schleswig-Holstein relevanten Verkehrsprojekte – sei es der Weiterbau der Küstenautobahn A20, der Ausbau und die Vertiefung des Nord-Ostsee-Kanals oder die Schienenhinterlandanbindung der Fehmarnbeltquerung – wurden im Bundesverkehrswegeplan mit der höchsten Dringlichkeitsstufe als „vordringlicher Bedarf“ eingestuft. Damit ist eine Bundesfinanzierung dieser Projekte sichergestellt. Mehr kann der Bundesgesetzgeber nicht tun, es liegt nun allein an der Landesregierung in Kiel, die für die wirtschaftliche Entwicklung Schleswig-Holsteins notwendigen Infrastrukturprojekte endlich zu realisieren.


2. Dezember 2016 · CDU-Bundesverband
Bundesmittel für Technisches Hilfswerk (THW) werden aufgestockt  

28. November 2016 · Senioren Union
Die Senioren Union Norderstedt und der HVV  

22. November 2016 · CDU-Kreisverband
CDU-Landesparteitag in Neumünster – Wahlen werden im Wahlkreis entschieden  

21. November 2016 · CDU-Bundesverband
Merkel will kandidieren  

21. November 2016 · MdL
Dr. Axel Bernstein: Land muss wieder mehr für die Verkehrserziehung tun  

16. November 2016 · MdL
Katja Rathje-Hoffmann: Ministerin Alheits Strategie ist vor allem den betroffenen Friesenhof-Mädchen gegenüber beschämend  

14. November 2016 · MdL
Katja Rathje-Hoffmann tritt erneut zur Wahl als stellvertretende CDU-Landesvorsitzende an  

14. November 2016 · CDU-Bundesverband
Tauber: Respektable Persönlichkeit für das höchste Staatsamt  

10. November 2016 · CDU-Kreisverband
CDU-Kreisverband will Angela Merkel als Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl 2017  

9. November 2016 · Senioren Union
Immer politisch aktiv: die Senioren Union Norderstedt  

9. November 2016 · CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Kauder: Wir müssen auch mit dem neuen US-Präsidenten zusammenarbeiten  

8. November 2016 · MdL
Axel Bernstein: Wir sind gespannt, was SPD, Grüne und SSW von den Ministerforderungen übrig lassen  


Weitere Nachrichten und Pressemitteilungen finden Sie in den Nachrichtenarchiven:

Archiv 2016  Archiv 2015  Archiv 2014  

 

Termine

09.12.2016 · 11.00 Uhr
Senioren Union:
Weihnachtsmarkt auf Gut Basthorst

08.01.2017 · 11.00 Uhr
CDU-Ortsverband:
Neujahrsempfang

10.02.2017 · 19.00 Uhr
CDU-Ortsverband:
Grünkohlessen

11.02.2017
CDU-Landesverband:
Landesvertreterversammlung

alle Termine


Katja Rathje-Hoffmann MdL

Gero Storjohann MdB

Farbe bekennen - Mitglied werden

Grundsätze für Deutschland
 
  © 2010-2016 CDU Norderstedt